Neuer Leitfaden zur Abdichtung v. Dächern, Balkonen und Terrassen mit Flüssigkunststoffen

Die Deutsche Bauchemie hat erstmals einen Leitfaden für die Planung und Ausführung von Ab-dichtungen von Dächern, Balkonen und Terrassen mit Flüssigkunststoffen nach ETAG 005 erar-beitet. Die 24-seitige Broschüre wendet sich neben Planern und Architekten auch an den professionellen Verarbeiter.

Die Autoren des Leitfadens beschreiben in der Broschüre die Verwendungsmöglichkeiten von Flüssigkunststoffen nach ETAG 005 unter Einbeziehung der bestehenden Regeln in den drei genannten Anwendungsbereichen.

Die darin enthaltenen grundlegenden Hinweisen zur fachgerechten Verarbeitung der Produkte  umfassen alle notwendigen Schritte beginnend bei der Untergrundvorbehandlung bis zur De-tailausbildung z. B. bei Lichtkuppeln, Bewegungsfugen oder Rohrdurchführungen.

Der Leitfaden versteht sich als Ergänzung zur Anwendungsnorm DIN 18531 "Dachabdichtung" und zur "Fachregel für Abdichtungen – Flachdachrichtlinie" des Zentralverbandes des Deutschen Dachdeckerhandwerks (ZVDH). Er kann über die Internetseite www.deutsche-bauchemie.de/publikationen/bestellung/alle/  zu einer Schutzgebühr von Euro 1,60 bestellt werden.