Prüf- und Überwachungsstelle anerkannt für Laschenverklebungen

Die Aufgabe der gemeinsamen ( Ib / BFI ) Prüf- und Überwachungsstelle ist es, Schutz- und Betoninstandsetzungsmaßnahmen nach der Instandsetzungs-Richtlinie und nach ZTV-ING zu überwachen. Hierfür bedient sie sich Prüf- und Überwachungsbeauftragter aus allen Regionen Deutschlands.

Die gemeinsame Prüf- und Überwachungsstelle ist nunmehr auch für die Überwachung der Ausführung angeklebter Betonverstärkungen, wie Aufkleben von Stahllaschen und CFK-Lamellen vom Deutschen Institut für Bautechnik (DIBt) anerkannt. Ausführende Firmen benötigen einen Eignungsnachweis und werden beim DIBt gelistet.

zurück zur Startseite   Seitenanfang